BFD - das Wichtigste im Überblick

 

 

 

Der Bundesfreiwilligendienst beim Wohlfahrtswerk

Das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg ist anerkannter Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Wir vermitteln Stellen in soziale Einrichtungen in ganz Baden-Württemberg. Zudem übernehmen wir die pädagogische Begleitung der Teilnehmenden und führen die gesetzlich vorgeschriebenen Seminare und Bildungstage durch.

Was ist ein Bundesfreiwilligendienst?
Der Bundesfreiwilligendienst ist neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr und dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) ein gesetzlich geregelter Freiwilligendienst, der soziales Engagement verbunden mit persönlichem Kompetenzgewinn, beruflicher (Neu-) Orientierung und lebenslangem Lernen möglich macht.

Wer kann einen Bundesfreiwilligendienst leisten?
Der Bundesfreiwilligendienst ist offen für Frauen und Männer aller Altersgruppen ab der Vollendung der Vollzeitschulpflicht. Egal ob Sie 16 Jahre oder 65 Jahre sind - beim Bundesfreiwilligendienst finden Sie die passende Möglichkeit, sich zu engagieren.

 

Bundesfreiwilligendienst für geflüchtete Menschen (BFDmF)
Speziell für anerkannte Flüchtlinge oder Asylbewerber/innen, bei denen ein rechtmäßiger und dauerhafter Aufenthalt zu erwarten ist, bieten wir den BFDmF an. Durch die Tätigkeit in einer Einsatzstelle, einem begleitenden Sprachkurs und einer abgestimmten pädagogischen Begleitung trägt er zur Integration und Berufsorientierung bei. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel aus unserem Magazin "Weitwinkel"

 

Welchen Zeitumfang hat der Bundesfreiwilligendienst?
Für Teilnehmer/innen bis 26 Jahre ist der BFD ein Vollzeitdienst. Teilnehmer/innen am BFDmF und Teilnehmer/innen ab dem 27. Lebensjahr können den Bundesfreiwilligendienst auch in Teilzeit mit mehr als 20 Stunden pro Woche leisten.

Wann beginnt der Bundesfreiwilligendienst?

Für Freiwillige bis 26 Jahre beginnt der Dienst in der Regel im September eines Jahres. Für geflüchtete Menschen oder Teilnehmer/innen ab 27 Jahren können auch andere Beginnzeiten vereinbart werden.

 

Sie wünschen weitere Informationen? Eines unserer vier Regionalbüros ist bestimmt auch in Ihrer Nähe.

 

 

 

Weitere Informationen

BDF bis 26 Jahre

BFD ab 27 Jahre