Betreuungsassistent (m/w) nach § 43b SGB XI

 

Teilzeit 85%

 

Für unsere Einrichtung Haus am Weinberg suchen wir ab 01.01.2019 einen Betreuungsassistent (m/w) in Teilzeit nach § 43b SGB XI für die zusätzliche Betreuung älterer Menschen mit einem erhöhten Betreuungsaufwand. Die Stelle ist für eine Mutterschutz- und Elternzeitvertretung in Teilzeit mit 85 % zu besetzen.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

Betreuung von dementiell erkrankten oder psychisch veränderten Bewohnern mit erhöhtem Betreuungsaufwand (nach § 43b SGB XI)
durch Einzelbetreuung und in kleinen Gruppe sowie die Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen in der Bewohnerakte
  • Sie besuchen einzelne Bewohner und unterstützen sie dabei, ihre individuellen Interessen ggf. wieder zu entdecken und zu pflegen
  • Sie erinnern sich zusammen an Erlebnisse und Erfahrungen aus der Vergangenheit
  • Sie ermöglichen dem einzelnen Menschen die Teilhabe am sozialen Leben

 

 

Ihr Profil:

 

  • Sie haben erfolgreich an der Qualifizierung als Betreuungsassistentin teilgenommen oder möchten sich in diesem Bereich fortbilden
  • Sie haben Freude am Umgang mit älteren Menschen und beschäftigen sich gerne mit Ihnen
  • Geduld und Einfühlungsvermögen sind Eigenschaften, die Sie auszeichnen
  • Sie können sich auf die Bedürfnisse älterer Menschen einlassen und dadurch auch Menschen mit Demenz oder mit erhöhtem Betreuungsbedarf Halt, Trost, Begegnung und damit Wohlbefinden vermitteln

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Einbindung in das Team der Betreuungsassistenten und regelmäßige Teambesprechungen
  • Anleitung und Begleitung durch Sozialarbeiterinnen
  • Interne und externe Qualifizierungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Organisation der Kinderbetreuung durch den Familienservice
  • zusätzliche Altersversorgung

 

 

Informieren Sie sich unverbindlich und sprechen Sie mit uns über die optimalen Einsatzmöglichkeiten. Ihre Fragen beantwortet gerne:
Herr Martin Götz, Hausleiter
Augsburger Straße 555
70329 Stuttgart-Obertürkheim
Tel: 07 11 / 3 20 04 - 0

haus-am-weinberg@wohlfahrtswerk.de

zurück