Willkommen zu Hause - Eröffnung im Januar 2020

Unsere Wohngemeinschaft ist ein interessantes Angebot für ältere Menschen, die Begleitung und Unterstützung im Alltag benötigen, ihren Wohnort und die bekannte Umgebung aber nicht verlassen möchten. Wir bieten Ihnen Hilfe und Unterstützung in familiärer Atmosphäre und lassen Ihnen Raum für Ihre Eigenständigkeit. Ihre Wünsche und Ideen für die Gestaltung des Tages und des Zusammenlebens in der Wohngemeinschaft sind uns willkommen.

slide 1

Unser Haus

Sie leben in einem Wohnhaus und sind eingebunden in die Nachbarschaft des Ortes. Sie genießen die Gemeinschaft und die Sicherheit, rund um die Uhr umsorgt zu werden. Mit zehn Mitbewohnern teilen Sie sich eine großzügige, barrierefreie Wohnung im Erdgeschoss.

Der Wohn- und Essbereich mit Küche ist das Zentrum des gemeinschaftlichen Lebens. An schönen Tagen können Sie die Sonne und die Umgebung auf den zwei Terrassen genießen. Ihr Zimmer richten Sie nach Ihren Wünschen ein. Das Zimmer hat ein angeschlossenes Bad mit Dusche und WC. Die Wohnung im Erdgeschoss ist komplett barrierefrei.

Ihre Wünsche und Ideen spielen im Alltag eine zentrale Rolle. Sie entscheiden, wie Sie den Tag verbringen und bestimmen gemeinsam mit Ihren Mitbewohnern den Tagesablauf und den Speiseplan. Bei den Bewohnerversammlungen werden Wünsche und Belange der Wohngemeinschaft besprochen. 

Alltagsbegleiter sind rund um die Uhr in der Wohnung anwesend. Sie sind da für Gespräche, Anliegen und gemeinsame Aktivitäten. Sie führen den Haushalt und unterstützen Sie bei den Tätigkeiten des täglichen Lebens. Wenn Sie Freude daran haben, können Sie sich gerne an der Hausarbeit und beim Kochen beteiligen.

Wenn Sie Unterstützung bei der Körperpflege oder der Durchführung ärztlich verordneter Maßnahmen benötigen, kommt ein ambulanter Dienst Ihrer Wahl zu Ihnen. So können Sie gut umsorgt in der Wohngemeinschaft wohnen bleiben, auch dann, wenn Ihr Pflege- und Unterstützungsbedarf zunimmt. Die Pflegeleistungen werden Ihnen von Ihrem ambulanten Dienst nach Aufwand berechnet. Bei Vorliegen eines Pflegegrades erhalten Sie Zuschüsse der Pflegekasse.

 

Lage

Die Wohngemeinschaft liegt in Tübingen-Hirschau neben der Evangelischen Christuskirche. Zwei Bäckereien mit Cafés, eine Metzgerei, zwei Bankfilialen, eine Apotheke, eine Zahnarzt- und Allgemeinarztpraxis sowie eine Bushaltestelle sind fußläufig erreichbar.

Besonderes Projekt

Im Ober- und im Dachgeschoss des Hauses sind sieben Wohnungen für geflüchtete Familien im Anschlusswohnen.
Das Projekt „Zu Hause in Hirschau“, zu dem auch die Wohngemeinschaft gehört, wurde in enger Abstimmung und Beteiligung der politischen Gemeinde, der örtlichen Kirchengemeinde, der Hirschauer Vereine, der Stadtverwaltung Tübingen und der Sozialbehörde des Kreises entwickelt.

Die Wohngemeinschaft arbeitet eng mit den Kirchengemeinden, den örtlichen Vereinen und den Bürgern von Hirschau zusammen und steht im regen Austausch mit ehrenamtlich Engagierten.

  • Einzelzimmer (17 bis 19 Quadratmeter) mit eigenem Bad und Gemeinschaftsräume (67 Quadratmeter)
  • Anwesenheit von Alltagsbegleitern rund um die Uhr
  • Haushaltsführung durch Alltagsbegleiter
  • Auf Wunsch Unterstützung durch einen Mobilen Dienst Ihrer Wahl
  • Miete und Nebenkosten für das Zimmer und anteilig für die gemeinschaftlich genutzten Räume
  • Beitrag für Lebensmittel und Verbrauchsmaterial
  • Pauschale für Betreuung durch Alltagsbegleiter
  • Zusätzlich fallen ggf. Kosten für die Leistungen eines ambulanten Pflegedienstes an

Weitere Informationen

Wohngemeinschaft Hohenberger Str.

Wohnanfrage Kontakt & Anfahrt Stellenangebote

Aktuelle Information zu Corona