Bei uns wohnen und leben

Wohngemeinschaften im Pflegeheim

In unserem neu erbauten Pflegeheim haben wir 92 Plätze, einschließlich der vier eingestreuten Plätze für die Kurzzeitpflege. Ein Großteil der Bewohner wohnt in einer von vier überschaubaren, hübsch eingerichteten Wohngemeinschaften mit je 15 Einzelzimmern. Mittelpunkt jeder Wohngemeinschaft ist das Wohn-/Esszimmer mit angrenzender offener Küche. Vom großen Balkon haben Sie einen guten Blick auf den Garten. In den Wohngemeinschaften wird frisch gekocht und die Bewohner werden ins Alltagsgeschehen eingebunden. Den ganzen Tag über sind Alltagsbegleiter in der sehr familiären Wohngemeinschaft anwesend und unterstützen Sie, planen mit Ihnen den Tagesablauf und übernehmen die Hausarbeit. Unsere Pflegekräfte sind Tag und Nacht für Sie da.

Die anderen Bewohner des Pflegeheims leben derzeit zusammen mit Mietern des Betreuten Wohnens im dritten Stock des Hauses in weiteren 32 Pflegeappartements.

Betreutes Wohnen

In unserem Betreuten Wohnen führen Sie Ihren Haushalt selbständig weiter. Und genießen gleichzeitig die Sicherheit eines Notrufs und eines Ansprechpartners für individuelle Fragen und Wünsche. Alle betreuten Wohnungen sind altersgerecht ausgestattet und auch für Menschen mit einem Handicap gut zugänglich.

In den meisten Fällen ist es möglich, in der betreuten Wohnung zu bleiben, auch wenn sich der Gesundheitszustand verschlechtert. Unser Mobiler Dienst unterstützt Sie auch in schwierigen Lebensphasen und vermittelt zusätzliche Hilfen für die Betreuung, im pflegerischen Bereich oder für den Haushalt.

Das Betreute Wohnen am Jakob-Sigle-Heim entsteht derzeit neu. Mehr Informationen finden Sie hier.

Preisliste

Pflegegrad 1 2 3 4 5
Pflege und Betreuung 1.969,39 € 2.443,94 € 2.936,14 € 3.449,02 € 3.678,99 €
Unterkunft
(Heizung, Strom, Wasser, Reinigung)
556,08 € 556,08 € 556,08 € 556,08 € 556,08 €
Verpflegung
(Kochen, Lebensmittel, etc.)
456,91 € 456,91 € 456,91 € 456,91 € 456,91 €
Investitionskosten
(Einzelzimmer - Kaltmiete)
888,26 € 888,26 € 888,26 € 888,26 € 888,26 €
Ausbildungszuschlag nach PflBG 149,36 € 149,36 € 149,36 € 149,36 € 149,36 €
Gesamtsumme 4.020,00 € 4.494,55 € 4.986,75 € 5.499,63 € 5.729,60 €
Erstattung Pflegekasse* 125,00 € 770,00 € 1.262,00 € 1.775,00 € 2.005,00 €
Verbleibende Kosten** 3.895,00 € 3.451,06 € 3.451,23 € 3.451,12 € 3.451,10 €
bei mehr als 12 Monaten 3.177,56 € 3.177,70 € 3.177,62 € 3.177,60 €
bei mehr als 24 Monaten 2.812,90 € 2.813,00 € 2.812,94 € 2.812,93 €
bei mehr als 36 Monaten 2.357,08 € 2.357,13 € 2.357,10 € 2.357,09 €
Alle Preise gelten für einen Monat. Der monatliche Preis wird mit 30,42 Tagen kalkuliert.
Preisstand: 01.05.2023 *zzgl. Zuschlag zum pflegebedingten Anteil in Abhängigkeit der Wohndauer ab Pflegegrad 2
** bei einer Wohndauer von bis zu 12 Monaten erstattet die Kasse zusätzlich 5% des pflegebedingten Aufwand.
Pflegegrad 1 2 3 4 5
Pflege und Betreuung 64,74 € 80,34 € 96,52 € 113,38 € 120,94 €
Unterkunft
(Heizung, Strom, Wasser, Reinigung)
18,28 € 18,28 € 18,28 € 18,28 € 18,28 €
Verpflegung
(Kochen, Lebensmittel, etc.)
15,02 € 15,02 € 15,02 € 15,02 € 15,02 €
Investitionskosten
(Einzelzimmer - Kaltmiete)
29,20 € 29,20 € 29,20 € 29,20 € 29,20 €
Ausbildungszuschlag nach PflBG 4,91 € 4,91 € 4,91 € 4,91 € 4,91 €
Gesamtsumme 132,15 € 147,75 € 163,93 € 180,79 € 188,35 €
Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für Pflege und Betreuung sowie den Ausbildungszuschlag nach PflBG..
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Investitionskosten sind selbst zu tragen.
Bei Vorliegen von Pflegegrad 2 bis 5 gewährt die Pflegekasse für die Kurzzeitpflege derzeit
einen Zuschuss von bis zu 1.774,– Euro. Zusätzlich kann das Budget der Verhinderungspflege in Höhe von 1.612,– Euro ebenfalls für die Kurzzeitpflege genutzt werden, sofern die Anspruchsvoraussetzungen
gemäß § 39 SGB XI erfüllt werden.
Außerdem haben Pflegebedürftige einen Anspruch auf den Entlastungsbetrag von 125,– Euro, den sie, soweit nicht anderweitig verbraucht, für die Kurzzeitpflege einsetzen können. Der Betrag ist eine Erstattungsleistung, die vom Kunden selbst zur Abrechnung bei der Pflegekasse eingereicht wird. Sprechen Sie uns gerne an.
Preisstand: 01.05.2023
Pflegegrad 1 2 3 4 5
Pflege und Betreuung 85,70 € 85,70 € 85,70 € 85,70 € 85,70 €
Unterkunft
(Heizung, Strom, Wasser, Reinigung)
9,90 € 9,90 € 9,90 € 9,90 € 9,90 €
Verpflegung
(Kochen, Lebensmittel, etc.)
6,61 € 6,61 € 6,61 € 6,61 € 6,61 €
Investitionskosten
(Kaltmiete)
14,51 € 14,51 € 14,51 € 14,51 € 14,51 €
Ausbildungszuschlag nach PflBG 1,35 € 1,35 € 1,35 € 1,35 € 1,35 €
Gesamtsumme 118,07 € 118,07 € 118,07 € 118,07 € 118,07 €
Für die Abholung fällt eine Fahrdienstvergütung an, die sich nach der Entfernung Ihres Wohnorts bemisst. Die Pflegekasse erstattet Ihnen die Kosten der teilstationären Pflege in Abhängigkeit vom Pflegegrad (§41 SGB XI). Für die Finanzierung der Tagespflege können auch das Budget für die Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI und der Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI eingesetzt werden. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches, auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.
Preisstand: 01.05.2023

Jakob-Sigle-Heim        
Wohnfläche: von 43,03 bis 101,89 m²         
Kaltmiete pro m²: von 15,84 bis 18,05 €/Monat
Notruf und Soziale Betreuung: 112,00 €/Monat

Download der Preislisten (PDF)

Pflege und Betreuung zu Hause

Sie wohnen zu Hause und benötigen ab und zu Unterstützung? Unsere vielfältigen Angebote helfen dabei. Dazu kommen wir entweder zu Ihnen oder Sie besuchen ein Angebot in unserer Einrichtung.

Jakob-Sigle-Heim:Weitere Angebote