Zu Hause bleiben

 

Gästemittagstisch

 

Wenn Sie mobil sind, Ihr Mittagessen jedoch nicht mehr selbst zubereiten können oder möchten, ist unser Gästemittagstisch eine gute Alternative. Er findet im Speise- oder Veranstaltungssaal bzw. Restaurant unserer Einrichtungen statt und bietet – neben dem guten Essen – auch die Möglichkeit für Begegnungen und Gespräche.

In unseren Häusern wird täglich frisch und abwechslungsreich gekocht. Wir achten dabei auf die Anforderungen einer gesunden Ernährung im Alter. Die regionale Küche wird durch gelegentliche Aktionswochen ergänzt. Meist kann beim Gästemittagstisch zwischen zwei Menüs gewählt werden. Die Speisen sind ausgewogen und altersgerecht zusammengestellt und auch für Diabetiker geeignet.

 

Häusliche Pflege

 

Mit den Mobilen Diensten Haus am Kappelberg können Sie den Verbleib in Ihrer Wohnung sichern. Zu unseren Angeboten in der Häuslichen Pflege gehören Maßnahmen der Grundpflege sowie nach ärztlicher Verordnung erfolgende Maßnahmen aus dem Bereich der Behandlungspflege. Dies umfasst beispielsweise Hilfe und Unterstützung bei der Körperpflege und bei Bädern, Wundversorgung und Verbandswechsel, Injektionen und die Kontrolle der Vitalwerte.

Gerne führen wir bei Ihnen zu Hause einen Pflegeberatungsbesuch durch.

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Ernst unter 
der 07 11 / 5 75 41 - 36 zur Verfügung.

Mehr zum Thema Häusliche Pflege finden Sie hier.

 

Kurzzeitpflege

 

In der Kurzzeitpflege betreuen wir ältere und behinderte Menschen für einen befristeten Zeitraum. Nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Rehabilitation können sie so Kräfte sammeln, um im Anschluss das gewohnte Leben in ihrer eigenen Wohnung weiterführen zu können.

Pflegenden Angehörigen ermöglicht die Kurzzeitpflege, sich selbst einmal einen Urlaub zu gönnen, einen erforderlichen Kur- oder Krankenhausaufenthalt zu absolvieren und nicht zuletzt auch notwendige Ruhepausen einzulegen. Der Alltag und die Angebote werden – soweit irgendwie möglich – nach den Wünschen und Gewohnheiten der Gäste gestaltet.

 

Menü Mobil

 

Wir bieten täglich frisch gekochte Menüs mit Suppe, Hauptgericht und Nachtisch. Montag bis Freitag gibt es zwei Menüs zur Auswahl, eines davon ist ein Schonkostgericht und für Diabetiker geeignet, Samstag und Sonntag gibt es ein Menü.

Wir liefern frisch in einer Warmhaltebox in Porzellangeschirr, bei Bedarf richten wir die Mahlzeit auch an. Für die Kunden unserer Mobilen Dienste bieten wir auch Frühstück und Abendessen an. Der Speiseplan wird eine Woche vorher verteilt. Anmeldungen sind bis zum Freitag der Vorwoche, eine kurzfristige Abmeldung bis 9.00 Uhr morgens möglich.

Preis pro Mittagessen mit Lieferung: 7,60 €
Ansprechpartnerin: Miriam Sarwar, Hauswirtschaftsleitung Else-Heydlauf-Stiftung
Tel.: 07 11 / 8 70 06 - 60

Mehr zum Thema Menü Mobil finden Sie hier.

 

Nachtpflege

 

Die Nachtpflege bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, in der Nacht ungestört durchschlafen zu können und ihren Ehepartner, ihre Mutter oder ihren Vater dabei gut versorgt zu wissen. Sie kann auch dann eine Entlastung sein, wenn die Betreuung tagsüber geregelt ist und nächtliche Aktivitäten von demenzkranken Menschen die Angehörigen überfordern.

Für die Nachtpflege wird der Gast zum Abendessen in die Einrichtung des Wohlfahrtswerks gebracht. Dort übernehmen wir bis zum nächsten Morgen die Betreuung und Unterstützung bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden sowie der Medikamenteneinnahme. Der Gast kann sich vom Einschlafen bis zum Aufwachen sicher und geborgen fühlen. 

 

Pflegeberatungsbesuch

 

Sie organisieren Ihre Pflege durch Angehörige, Nachbarn oder Bekannte selbst?
Wir übernehmen den von der Pflegekasse vorgeschriebenen Pflegeberatungsbesuch nach § 37 SGB XI, damit Sie weiterhin Ihr Pflegegeld erhalten.
Beim ersten Mal rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin, nach dem Sie von der Pflegekasse das entsprechende Schreiben erhalten haben. Alle weiteren Termine werden von uns vorgemerkt. Den Besuch stimmen wir dann mit Ihnen ab.
Wir teilen der Kasse den erfolgreichen Besuch bei Ihnen mit und rechnen direkt mit der Kasse ab.
Für Fragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Ernst gerne unter der 07 11 / 5 75 41 - 36 zur Verfügung.  

 

Tagespflege

 

Die Tagespflege bietet älteren Menschen die Möglichkeit, den Tag gemeinsam mit anderen zu verbringen und dabei gut und sicher versorgt zu sein. Fachlich gut ausgebildetes Personal begleitet sie während des Tages.

Die Gäste der Tagespflege werden morgens von unserem Fahrdienst zu Hause abgeholt und abends wieder zurück in ihre Wohnung gebracht. Während des Tages können sie gesellige Stunden erleben und ihre geistigen und körperlichen Kräfte stärken.

Pflegende Angehörige können durch die Tagespflege Erholung und Freiräume finden und Pflege mit Berufstätigkeit verbinden. Die Tagespflege eignet sich auch sehr gut für Menschen mit Demenz, deren Angehörige abends und nachts die Betreuung übernehmen können – hier bietet die Tagespflege eine gute Alternative zum Pflegeheim.

Die Kosten für den Besuch der Tagespflege werden in Tagessätzen abgerechnet. Die Zuschüsse der Pflegekasse sind höher als allgemein erwartet. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

 

 

Kontakt und Ansprechpartner:

Haus am Kappelberg
Stettener Straße 23 – 25
70734 Fellbach

 

Tel.: 07 11 / 5 75 41 - 0
Fax: 07 11 / 5 75 41 - 39
haus-am-kappelberg
@wohlfahrtswerk.de

 

Hausleitung
Frau Sabine Domhan
Tel.: 07 11 / 5 75 41 - 0
sabine.domhan@wohlfahrtswerk.de

 

Haus am Kappelberg Pflegedienstleitung Bereich 1
Frau Zenaida Greulich
Tel.: 07 11 / 5 75 41 - 146
Fax: 07 11 / 5 75 41 - 39
zenaida.greulich@wohlfahrtswerk.de

 

Haus am Kappelberg Pflegedienstleitung Bereich 2
Herr Jens Feil
Tel.: 07 11 / 5 75 41 - 66
Fax: 07 11 / 5 75 41 - 39
jens.feil@wohlfahrtswerk.de

 

Das Haus

Anfahrt - Routenplaner

 

Preisliste

Broschüren

Zeitschriften

Weitere Informationen

Wohnanfrage

Offene Stellen

 

Beratungsstelle Haus am Kappelberg