Unser Anspruch

 

 

 

Für jeden Lebensstil das passende Angebot

 

Kein Mensch ist wie der andere – das gilt gerade im Alter. Will der eine seinen Lebensabend zu Hause verbringen und sucht hierfür Unterstützung, entscheidet sich der andere dafür, zu uns zu ziehen und die Mühe des eigenen Haushalts abzugeben.

 

Das Wohlfahrtswerk ist offen für jeden Lebensstil. Wir bemühen uns, jeden Menschen als den zu sehen und zu nehmen, der er ist: mit seiner persönlichen Geschichte, mit seinen Vorlieben, mit seinen Ängsten.   

 

 

Zur Lebensfreude beitragen

 

Die Ansprüche ans Alter haben sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Ältere Menschen heute möchten diesen Lebensabschnitt möglichst aktiv und bewusst gestalten, das Hier und Jetzt ist dabei wichtig.

 

Unser Anspruch ist in diesem Sinne, zur Lebensfreude beizutragen. Achtung und Respekt, ein Lächeln, ein freundliches Wort, ein gemeinsamer Spaziergang im Park – oft sind es die kleinen Dinge, die für eine familiäre Atmosphäre sorgen und dafür, dass Menschen sich wohl fühlen.

  

 

Da sein – auch in schwierigen Zeiten

 

Das hohe Alter ist geprägt vom Wandel und vom Abschied von Menschen der eigenen Generation – von Freunden, Bekannten und Verwandten. Immer häufiger wird man mit der eigenen Endlichkeit konfrontiert.

 

Umso wichtiger ist es, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und auch für Ansprechpartner zu sorgen, wenn die Gedanken um den Sinn des Lebens kreisen. In all unseren Pflegeheimen bieten wir Sitzwachen an und arbeiten bei der Begleitung von Sterbenden eng mit dem behandelnden Hausarzt zusammen. Wir möchten Sterbende und ihre Angehörigen auf dem letzten Weg begleiten und dabei helfen, Ängste zu nehmen und Schmerzen zu lindern.

 

Download