Wer wir sind Zahlen und Fakten - das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

Gründungsjahr: 1817 als "Zentralleitung des Wohltätigkeitsvereins"

Heutige Rechtsform: Stiftung des bürgerlichen Rechts

Mitgliedschaft: DPWV Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Stationäre Pflege
Wir verfügen über rund 1.000 Pflegeplätze an 14 Standorten

Betreutes Seniorenwohnen
Rund 700 Appartements an 16 Standorten

Ambulante Wohngemeinschaft für Ältere mit Pflegebedarf
20 Plätze am 2 Standorten

Amulant Betreute Wohngemeinschaften für Psychisch Kranke
3 Standorte im Kraichgau

Tagespflege
Rund 120 Plätze an 9 Standorten

Nachtpflege
2 Standorte (Haus am Kappelberg und Haus am Weinberg)

Amulante Pflege und Betreuung
Rund 1.500 Menschen werden zu Hause versorgt

 

Bildungsangebote

  • Fort- und Weiterbildungen, Inhouse-Schulungen, Supervision und Coaching
  • Berufsfachschule für Pflege
  • Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
  • Berufsfachschule für Sozialpflege - Schwerpunkt Alltagsbetreuung

4 Regionalbüros vermitteln 700 Einsatzstellen in ganz Baden-Württemberg:

Freiwilliges Sozials Jahr (FSJ)

  • ca. 1.250 Teilnehmende pro Jahrgang

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

  • ca. 200 Teilnehmende pro Jahrgang
  • Herausgeber der Blätter der Wohlfahrtspflege seit 1848 (Vertrieb durch Nomos-Verlag)
  • Fachtagungen

Im Jahre 2018 betrug das konsolidierte Bilanzvolumen ca. 97,4 Mio. Euro

Das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg hat vier 100%ige Tochtergesellschaften gegründet:

  • Wohlfahrtswerk Altenhilfe gGmbH
  • Silberburg Hausdienste GmbH
  • Wohlfahrtswerk Bau- und Immobilienmanagement GmbH
  • Wohlfahrtswerk Management- und Service GmbH

Insgesamt arbeiten ca. 1.650 Menschen in der Stiftung und ihren Tochtergesellschaften

Download

Das könnte Sie auch interessieren

Wer wir sind

Mehr erfahren

Organisation

Mehr erfahren

Geschichte

Mehr erfahren