Veranstaltungshinweis: Stuttgarter Senioren vernetzen sich digital im Stadtteil

 

 

 

Einladung zur Informationsveranstaltung KommmiT am Donnerstag, 28. September 2017 um 10:00 Uhr

 

Interessierte Seniorinnen und Senioren sind am 28. September um 10 Uhr eingeladen zur Eröffnung des KommmiT ServiceBüros im TREFFPUNKT Rotebühlplatz. Vorgestellt wird ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt, das Angebote im Stadtteil für ältere Menschen digital zugänglich machen will. Gesucht werden Senioren, die bisher wenig Erfahrung im Umgang mit Tablet-Computer haben und die Funktionen und Möglichkeiten von Apps erlernen möchten. Außerdem sollen Bürgerschaftlich Engagierte als „Technikbegleiter“ für das Projekt gewonnen werden. Die Veranstaltung findet im treffpunkt 50plus (Rotebühlplatz 28) mit einem kleinen Snack und Getränken statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

KommmiT (kurz für "Kommunikation mit intelligenter Technik"):

Das Projekt zum Demografiewettbewerb „Innovationen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel“ (InnovaKomm) wurde als eines von fünf Projekten aus rund 120 Konzepten ausgewählt. Es beteiligen sich insgesamt neun Partner aus Wissenschaft, Industrie, Praxis und dem kommunalen Bereich. Weitere Informationen finden Sie auf der Projekthomepage unter www.kommmit.info

 

 

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg
Ira Klas
Projektmanagerin
Telefon: 07 11 / 6 19 26 - 130
E-Mail: ira.klas@wohlfahrtswerk.de
Internet: www.wohlfahrtswerk.de

 

 

 

Jede Innovation

                beginnt mit einer Idee

 

 

Motivotion 60+, älterer Mann mit Hanteln
Projektleitung

Gregor Senne
Abteilungsleitung Forschung & Entwicklung
Telefon: 07 11 / 6 19 26 - 110
E-Mail: gregor.senne@wohlfahrtswerk.de

Projektansprechpartner

Ira Klas
Projektmanagerin
Telefon: 07 11 / 6 19 26 - 130
E-Mail: ira.klas@wohlfahrtswerk.de

 

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung