Aktuelle Praxis- und Innovationsprojekte SchokoTraum

Seit der Einführung des "SchokoTraum" ist Kreativität in unseren Einrichtungen essbar geworden. Eigens geschulte Mitarbeiter formen mit den Bewohnern Pralinen aus Schokolade und Marzipan, sie werden dekoriert - und natürlich gegessen! Doch währenddessen wird nicht nur genascht, sondern auch die motorischen Fertigkeiten geschult und Wissen rund um Schokoladenherstellung vermittelt.

Die Bewohner fertigen mit Hilfe von geschulten Betreuungsassistenten eigene Pralinen und Schokoladentafeln. Pralinen sind gerade für ältere Menschen noch immer ein Luxusgut. Schokolade war früher ein sehr exklusives und schwer zu bekommendes Produkt. Der Besitz stand nicht nur für Wohlstand, sondern Schokolade wurde häufig sogar als Tauschmittel genutzt.

slide 1


Während den Wartephasen - zum Beispiel wenn die Schokolade erhitzt wird oder beim Abkühlen der fertigen Masse - wird die Geschichte der Schokoladen-, aber auch die der Pralinenherstellung, vorgestellt und somit Hintergrundwissen vermittelt.

Das gemeinsame Erleben fördert die Interaktion zwischen Senioren, Betreuern und dem sozialen Umfeld und ermöglicht verschiedene Anknüpfungspunkte für die Biografiearbeit.

Beteiligte Einrichtungen

Generationenhaus West

Ludwigstr. 41-43

70176 Stuttgart

Telefon: 0711 263 55-08

generationenhaus.west@wohlfahrtswerkd.de

 

Ludwigstift

Silberburgstraße 89 – 95

70176 Stuttgart

Telefon: 0711 505 308-450

ludwigstift@wohlfahrtswerk.de

Projektleitung

Veit Walter