Aktuelle Praxis- und Innovationsprojekte MemoreBox - Virtuelles Training für Körper und Geist

Die MemoreBox ist eine Spielekonsole, die speziell für Senioren entwickelt wurde. Die Spieler steuern das Spiel durch ihre Gesten und Bewegung. Die MemoreBox stärkt so Koordination, Reaktionsvermögen, geistige Fitness und körperliche Beweglichkeit von älteren Menschen. Die Spiele bereiten außerdem Freude und fördern die Gemeinschaft.

slide 1
slide 1
slide 1

 

Die MemoreBox umfasst verschiedene therapeutische Gesundheitstrainings: So trainiert zum Beispiel das Spiel „Briefträger“ den stabilen Gang und die Armbewegung, beim Motorradfahren können die Spieler durch Gewichtsverlagerung ein Motorrad lenken – das funktioniert auch vom Rollstuhl aus. Beim Kegeln ist nur eine leichte Armbewegung notwendig, um auf einer virtuellen Bahn im Stehen oder Sitzen die Kugel ins Rollen zu bringen und auf alle Neune zu zielen. Beim Tanzen werden die Bewohner zu rhythmischen Bewegungen im Takt angeregt. Die Konsole stellt sich individuell auf die Fähigkeiten der spielenden Person ein. So haben die Senioren Spaß beim Spielen und ihr Selbstwertgefühl wird gestärkt.

Die Spielekonsole kann an jeden Fernseher angeschlossen werden und wurde vom Hamburger StartUp-Unternehmen RetroBrain so entwickelt, dass die Technik besonders leicht zu bedienen ist. Der Einsatz der MemoreBox wird wissenschaftlich begleitet und evaluiert.

Projektförderung: Die BARMER fördert das Projekt im Rahmen des Präventionsgesetzes in einzelnen Einrichtungen.

Daddeln für die Gesundheit - Presseinformation BARMER

Beteiligte Einrichtungen

Projektansprechpartner

Carmen Mothes-Weiher