Entdecken Sie den Superhelden in sich

 

Messe „Pflege Plus“ 2018

 

 

Vom 15. bis 17. Mai fand die Fachmesse „Pflege Plus“ auf dem Messegelände Stuttgart statt. Über 250 Aussteller informierten dort über neue Entwicklungen in den Bereichen Pflege, Management, Bauen und Wohnen. Außerdem erwartete alle Besucher ein umfangreiches Programm im begleitenden Kongress mit über 50 Fachvorträgen.

Wie in den vergangenen Jahren, war das Wohlfahrtswerk auch in diesem Jahr mit einem prominenten Messestand vertreten und stellte seine vielfältigen Einrichtungen, die umfangreichen ambulanten Dienstleistungen, Bildungsangebote und Forschungsprojekte vor.  


Selbst Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration, kam mit großem Interesse zum Stand des Wohlfahrtswerks und ließ sich von Ingrid Hastedt, der Vorstandsvorsitzenden des Wohlfahrtswerks, über die Arbeit des Wohlfahrtswerks berichten. Im Anschluss machte er mit der Virtual Reality Brille noch einen simulierten Sprung von der Skisprungschanze.


Unser Stand war dieses Mal besonders spektakulär: Mit dem diesjährigen Thema „Superhelden“ wollten wir die täglichen Leistungen aller Mitarbeitenden in der Pflege würdigen und ihnen besondere Erlebnisse auf der Messe bieten. Bereits am Eingang der Messehalle zog das Elektro-Auto der Mobilen Dienste – natürlich mit Superhelden-Beklebung – die Aufmerksamkeit auf sich und wies den Weg zum Stand.

 

An unserem Messestand boten wir dann alles, was Superheldinnen und Superhelden im Pflegealltag brauchen: Superheldendrinks und -häppchen, Postkarten und Taschen für Superheldin und Superheld und vieles mehr. Außerdem konnten die Besucher bei uns an tollen Aktionen teilnehmen und hatten viel Spaß, z. B. mit heldenhaften Fotos von sich aus der Fotobox. Ein besonderes Highlight war der Karikaturist Viro Arnold, der von den Besucher/innen Superhelden/innen-Zeichnungen anfertigte.

 

 



Die Angebote des Wohlfahrtswerks und seine Qualitäten als Arbeitgeber sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramme des Bildungszentrums Wohlfahrtswerk stießen auf großes Interesse. Unser Stand freute sich über viele Besucher. Mit einer Reihe von interessanten Vorträgen zu aktuellen Themen gestaltete das Bildungszentrum zudem den Kongress wesentlich mit. Die Veranstaltung des Bildungszentrums zum Thema „Der neue Expertenstandard ‚Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz‘“ war der meistbesuchte Vortrag des Kongresses.

Die Messebesucher begeisterten sich ebenfalls für neue Entwicklungen aus dem technischen Bereich, die wir an unserem Stand zeigten, wie die therapeutische Robbe PARO und die Virtual Reality Brille.  

Somit war die Messe wieder ein voller Erfolg. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern für ihr Interesse, die vielen guten Gespräche und Anregungen und hoffen, dass wir Sie auf der Pflege Plus 2020 wieder begrüßen dürfen.


 

Weitere Informationen

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an info@wohlfahrtswerk.de wenden.

Unsere Postkartenserie zur Messe