Fachtag: Die vielen Gesichter der Altenpflege

 

50 Jahre Haus am Kappelberg - 50 Jahre Berufsbilder im Wandel


Im Jahr 2014 hat das Haus am Kappelberg sein 50 jähriges Bestehen gefeiert. Dieses Jubiläum nahmen wir zum Anlass, einen Blick auf die vielen Facetten und stetigen Veränderungen in den letzten fünf Jahrzehnten in der Altenpflege zu werfen. Die vielen Gesichter der Altenpflege prägten das Haus am Kappelberg im Laufe der Jahre genauso wie es selbst den Wandel der Altenpflege mitgestaltete und dies bis heute tut.

 

Mit welchen neuen Herausforderungen werden sich die Berufsgruppen innerhalb der Altenpflege konfrontiert sehen? Welche interdisziplinären Anforderungen stellen sich und welche Chancen eröffnen sich daraus? Welche Konsequenzen ergeben sich für Bildungseinrichtungen? Diesen und anderen Fragen gingen wir im Rahmen des Fachtags nach.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Referentinnen und Referenten des Fachtages für ihre interessanten Vorträge.

 

Referierende

 

  • Günter Geyer, Erster Bürgermeister der Stadt Fellbach 

 

  • Dr. Almut Satrapa-Schill, ehem. Bereichsleitung Robert Bosch Stiftung, Beraterin im Gesundheits- & Stiftungswesen

 

  • Prof. Dr. Hermann Brandenburg, Lehrstuhl für Gerontologische Pflege,  Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

 

  • Ingrid Hastedt, Vorsitzende des Vorstands, Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg

 

 

Termin: 

Mittwoch 12. November 2014

Beginn: 13.30 Uhr,

Ende: ca. 16.30 Uhr

 

Teilnahmegebühr: 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Veranstaltungsort:
Haus am Kappelberg
Stettener Str. 23 – 25
70734 Fellbach

Weitere Informationen:

Sandra Glock 07 11 / 6 19 26 - 121