Bei uns wohnen und leben

Pflegeheim

Pflegebedürftige ältere Menschen, die nicht mehr länger zu Hause wohnen können oder möchten, finden in der Else-Heydlauf-Stiftung einen neuen Lebensort.

Unser Angebot umfasst zwei Wohnbereiche mit 54 Pflegeplätzen in Einzel- und Doppelzimmern, sowie zwei Plätze in der Kurzzeitpflege.

Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Unsere sogenannte Domus-Wohngruppe mit 15 Pflegeplätzen ist ein besonderes Wohnangebot für an Demenz Erkrankte. Betreuung, Aktivitäten und die Räumlichkeiten sind auf den höheren Betreuungs- und Sicherheitsbedarf von körperlich mobilen und zugleich sehr schwer an Demenz erkrankten Menschen abgestimmt.

Die Wohnküche ist der zentrale Treffpunkt der Wohngruppe. Hier werden die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen, es finden Betreuungsangebote, wie z.B. gemeinsames Backen, Singen und Spielen statt – ganz auf die Bewohner abgestimmt. Rückzugsmöglichkeiten bietet ein gemütliches Wohnzimmer oder die eigene Dachterrasse.

Die Pflege- und Betreuungskräfte können sich in der Domus-Wohngruppe durch einen höheren Betreuungsschlüssel besonders intensiv um den Einzelnen kümmern. So können sich schwer demenziell erkrankte Menschen in einem sicheren Umfeld zu Hause fühlen.

Broschüre herunterladen

Junge Pflege

Auch für jüngere Menschen, die pflegebedürftig sind, bieten wir Wohn- und Pflegeplätze an. Dabei handelt es sich um Menschen mit neurologischen Erkrankungen.

In einem eigenen Wohnbereich für 18 Personen sind Betreuung, Pflege und Therapie auf die Bedürfnisse und Ansprüche jüngerer Generationen zugeschnitten. Wir unterstützen und fördern den Einzelnen in seiner Lebensplanung und dabei, die Selbständigkeit soweit wie möglich zu erhalten.

Broschüre Junge Pflege herunterladen

Betreutes Wohnen

Im Betreuten Wohnen führen Sie Ihren Haushalt selbständig weiter. Und genießen gleichzeitig die Sicherheit eines Notrufs und eines Ansprechpartners für individuelle Fragen und Wünsche. Alle betreuten Wohnungen sind altersgerecht ausgestattet und auch für gehbehinderte Menschen gut zugänglich.

In den meisten Fällen ist es möglich, in der betreuten Wohnung zu bleiben, auch wenn sich der Gesundheitszustand verschlechtert. Wir unterstützen Sie auch in schwierigen Lebensphasen und vermitteln zusätzliche Hilfen für die Betreuung, im pflegerischen Bereich oder für den Haushalt.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Kosten, hier finden Sie unsere Preisliste

Pflege und Betreuung zu Hause

Sie wohnen zu Hause und benötigen ab und zu Unterstützung? Unsere vielfältigen Angebote helfen dabei. Dazu kommen wir entweder zu Ihnen oder Sie besuchen ein Angebot in unserer Einrichtung.

Else-Heydlauf-Stiftung:Weitere Angebote