Ludwigstift

 

Preisliste (Alle Angaben in Euro)

 

 
Stationäre Pflege
Pflegegrad
Preis pro Tag Einzelzimmer
Preis pro Monat Einzelzimmer
Zuschuss der Pflegekasse pro Kalendermonat
Monatlicher Eigenanteil
 
Grad 1 92,73 2.820,85 125,00 2.695,85
 
Grad 2 104,57 3.181,02 770,00 2.411,02
 
Grad 3 120,74 3.672,91 1.262,00 2.410,91
 
Grad 4 137,61 4.186,10 1.775,00 2.411,10
 
Grad 5 145,17 4.416,07 2.005,00 2.411,07
Bitte beachten Sie:
Dieser Preis umfasst: Pflegeentgelt, Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Investitionskosten und Ausbildungsumlage.

In der vollstationären Pflege werden alle Vergütungsbestandteile auf der Grundlage von 30,42 Tagen je vollem Kalendermonat abgerechnet.

Preisstand: 01.02.2018

 

 
Domus
Pflegegrad
Preis pro Tag Einzelzimmer
Preis pro Monat Einzelzimmer
Zuschuss der Pflegekasse pro Kalendermonat
Monatlicher Eigenanteil
 
Grad 1 93,73 2.851,27 125,00 2.726,27
 
Grad 2 108,37 3.296,62 770,00 2.526,62
 
Grad 3 124,54 3.788,51 1.262,00 2.526,51
 
Grad 4 141,41 4.301,69 1.775,00 2.526,69
 
Grad 5 148,97 4.531,67 2.005,00 2.526,67
Bitte beachten Sie:
Die Domus-Wohngruppe ist ein spezielles Wohnangebot für schwer an Demenz erkrankte Menschen. Da der Betreuungsschlüssel in dieser Wohngruppe höher ist und Mitarbeitende spezielle Qualifikationen vorweisen müssen, liegt der Pflegesatz über dem der anderen Wohnbereiche des Altenpflegeheims.

In der vollstationären Pflege werden alle Vergütungsbestandteile auf der Grundlage von 30,42 Tagen je vollem Kalendermonat abgerechnet.

Preisstand: 01.01.2017

 

 
Kurzzeitpflege
Pflegegrad
Preis pro Tag Einzelzimmer
 
Grad 1 86,02
 
Grad 2 99,70
 
Grad 3 122,08
 
Grad 4 145,71
 
Grad 5 156,28
Bitte beachten Sie:
Dieser Preis umfasst: Pflegeentgelt, Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Investitionskosten und Ausbildungsumlage.

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für Pflege und Betreuung sowie die Ausbildungsumlage. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Investitionskosten sind selbst zu tragen. Bei Vorliegen von Pflegegrad 2 bis 5 gewährt die Pflegekasse für die Kurzzeitpflege derzeit einen Zuschuss von bis zu 1.612,- Euro für eine Aufenthaltsdauer von maximal 8 Wochen pro Kalenderjahr. Zusätzlich kann das Budget der Verhinderungspflege in Höhe von 1.612,- Euro ebenfalls für die Kurzzeitpflege genutzt werden, sofern die Anspruchsvoraussetzungen gemäß § 39 SGB XI erfüllt werden. Außerdem haben Pflegebedürftige einen Anspruch auf den Entlastungsbetrag von 125,- Euro, den sie, soweit nicht anderweitig verbraucht, für die Kurzzeitpflege einsetzen können. Der Betrag ist eine Erstattungsleistung, die vom Kunden selbst zur Abrechnung bei der Pflegekasse eingereicht wird. Sprechen Sie uns gerne an.

Preisstand: 01.01.2017

 

 
Tagespflege
Pflegegrad
Preis pro Tag
 
Grad 1 79,40
 
Grad 2 79,40
 
Grad 3 79,40
 
Grad 4 79,40
 
Grad 5 79,40
Bitte beachten Sie:
Dieser Preis umfasst: Pflegeentgelt, Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Investitionskosten und Ausbildungsumlage.
Hinzu kommt bei Inanspruchnahme des Fahrdienstes eine Pauschale für Hin- und Rückfahrt, die sich aus der einfachen Entfernung zwischen Wohnort und Tagespflegeeinrichtung ergibt. Sie beträgt pro Tag: 1,50 €(bis 3 km), 3,00 € (bis 7 km), 4,50 € (bis 11 km)und 6,00 € (über 11 km).

Die Pflegekasse erstattet Aufwendungen für den Besuch einer Tagespflege. Diese Zuschüsse werden seit dem 1. Juli 2008 zusätzlich zum Pflegegeld oder der Pflegesachleistung gezahlt. Gerne beraten wir Sie, welche Häufigkeit der Tagespflege in Ihrer individuellen Situation am günstigsten ist.

Preisstand: 01.12.2018

 

 
Betreutes Wohnen
Silberburgstr. 89 (Wohnen mit Service)

Wohnfläche (in qm)Kaltmiete (Euro pro qm)Notruf und Soziale Betreuung/Monat (in Euro)
  
von:bis:von:bis:
 
48,4484,2914,02 - 20,18128,00


Silberburgstr. 93

Wohnfläche (in qm)Kaltmiete (Euro pro qm)Notruf und Soziale Betreuung/Monat (in Euro)
  
von:bis:von:bis:
 
34,0038,735,58 - 9,5090,00


Silberburgstr. 95

Wohnfläche (in qm)Kaltmiete (Euro pro qm)Notruf und Soziale Betreuung/Monat (in Euro)
  
von:bis:von:bis:
 
37,5066,207,2090,00


 

Kontakt und Ansprechpartner:

Ludwigstift
Silberburgstraße 89 – 95
70176 Stuttgart

 

Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 450
Fax: 07 11 / 50 53 08 - 459

 

Hausleitung
Herr Maurice Wiegel
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 450
maurice.wiegel@wohlfahrtswerk.de

 

Pflegedienstleitung
Frau Nicole Ketterer
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 456
nicole.ketterer@wohlfahrtswerk.de

 

Pflegedienstleitung
Frau Judith Wick
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 460
judith.wick@wohlfahrtswerk.de

 

Teamleitung Betreutes Wohnen
Frau Susanne Thoni
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 466
susanne.thoni@wohlfahrtswerk.de

 

Leitung Mobile Dienste
Herr Maurice Wiegel
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 490
maurice.wiegel@wohlfahrtswerk.de

 

Stützpunktleitung Mobile Dienste
Frau Heike Decimo
Tel.: 07 11 / 50 53 08 - 490
heike.decimo@wohlfahrtswerk.de

 

Das Haus

Anfahrt - Routenplaner

 

Preisliste

Broschüren

Weitere Informationen

Wohnanfrage

Offene Stellen